Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Olympioniken: von Morsbroich nach Rio...
Logo Rheinische Post

Olympioniken: von Morsbroich nach Rio

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich wurden gestern beim Sportlerempfang 2015 Athleten und Spieler für Erfolge des Vorjahres geehrt. Allerdings war bei manchem die neue Saison schon viel präsenter als die vergangenen Verdienste. Von ROMAN ZILLES LEVERKUSEN Im Alltag spiele der WM-Triumph kaum noch eine Rolle. "Oft denke ich nicht daran", erzählt Katharina Molitor. Es bleibt wenig Gelegenheit, den Wettkampf im August in Peking samt ihres 67,69-Meter-Wurfs wieder vor ihr inneres Auge zurufen. Denn die Speerwerferin des TSV Bayer 04 hat im Hier und Jetzt genug zu tun. "Im Kopf bin ich längst in der neuen Saison", sagt die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Olympioniken: von Morsbroich nach Rio erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 453 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Olympioniken: von Morsbroich nach Rio
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 453
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Olympiade , Sportdisziplin , Sportler , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH