Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Kreisbau forciert den Bau des Studentenwohnheims i...
Logo Rheinische Post

Kreisbau forciert den Bau des Studentenwohnheims in Rheydt

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Spätestens Ende März wird der Bauantrag für den Komplex an der Friedrich-Ebert-Straße gestellt. Mehr als 100 Wohneinheiten sollen entstehen. Von Dieter Weber Für die Umgebung des Tellmann-Platzes ist es ein äußerst wichtiges Projekt: Das Studentenwohnheim auf der Brachfläche an der Friedrich-Ebert-Straße soll das gesamte Umfeld ordnen. Und da außer Studenten auch Volkshochschule und Musikschule einziehen werden, ist die Chance groß, dass in diesem Bereich durch Bewohner und viele Besucher mehr soziale Kontrolle erfolgt. Die Planungen für den mehr als acht Millionen Euro teuren Bau, den die städtische Kreisbau errichtet, sind in der Endphase. "Wir machen derzeit die Feinabstimmung ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kreisbau forciert den Bau des Studentenwohnheims in Rheydt erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 363 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Kreisbau forciert den Bau des Studentenwohnheims in Rheydt
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 363
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Architektur , Hochschule , Städtebau , Immobilienmarkt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH