Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Flüchtlinge lernen "Deutschland"...
Logo Rheinische Post

Flüchtlinge lernen "Deutschland"

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Ohne Sprachkenntnisse ist Integration nicht möglich. Da viele Sprachkurse wegen der Flüchtlingswelle überfüllt sind, kommen private Bildungsträger zum Zuge. Dort lernen die Teilnehmer auch Umgangsformen und Gesetze. Von Jessica Kuschnik Nazeer Sharifi ist ein praktischer Mensch. Wenn er etwas Neues lernt, dann wird es geübt, bis es sitzt. Gerade hat man ihm erklärt, wie die Fotoboxen am Hauptbahnhof funktionieren, da springt er gleich selbst als Retter in der Not ein. Zwei Frauen mit Kopftuch studieren die Anleitung in einer der Kabinen, da fragt sie der 23-jährige Flüchtling auf Arabisch, ob er helfen kann. Kann er. Denn für viele Flüchtlinge ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Flüchtlinge lernen "Deutschland" erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 715 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Flüchtlinge lernen "Deutschland"
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 715
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Sprache , Asyl , Berufliche Fortbildung , Schule
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH