Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Fachausschüsse vertagen Entscheidungen zum Haushal...
Logo Rheinische Post

Fachausschüsse vertagen Entscheidungen zum Haushalt 2016

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Von Bernfried Paus Alpen Auch ein millionenschweres Loch im Haushalt und die drohende Haushaltssicherung bringen die Politik im Rathaus nicht aus der Ruhe. Die belässt es bei ihrer Arbeitsaufnahme nach dem Jahreswechsel bei traditioneller Routine. Da die Fraktionen den vor Weihnachten eingebrachten Etat-Entwurf noch nicht beraten haben, beließen sie es gestern dabei, diesen formal zur Kenntnis zu nehmen und dem Haupt- und Finanzausschuss "derzeit" keine Änderungen vorzuschlagen. So praktizierte es gestern zunächst der Ausschuss für Schule, Sport, Soziales und Kultur und anschließend der Bau und Planungsausschuss. Beide Ausschüsse hatten ihre Arbeit in Rekordzeit erledigt. Eine Neuigkeit war personeller Natur: I ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Fachausschüsse vertagen Entscheidungen zum Haushalt 2016 erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 308 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Fachausschüsse vertagen Entscheidungen zum Haushalt 2016
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 308
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kommunalwesen
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH