Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Eine Briefmarke findet zu ihrem alten Besitzer zur...
Logo Rheinische Post

Eine Briefmarke findet zu ihrem alten Besitzer zurück

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

kurios Eine Briefmarke findet zu ihrem alten Besitzer zurück Die kuriosesten Geschichten schreibt das Leben - dafür gibt es unzählige Belege. Dem leidenschaftlichen Briefmarkensammler Luigi Pozzi (77) ist genau so eine Geschichte widerfahren. Er war als Unternehmer in der Modebranche tätig und betrieb bis 2009 seine eigene Firma mit Produktionsstätte in Apulien. 2011 zog er mit seiner Frau nach Hilden, wo ihre Familie mittlerweile lebt. "Ich sammle Briefmarken schon seit meiner Kindheit", erzählt der gebürtige Italiener, "Ich kaufe immer wieder Kiloware im Internet, um meine Sammlung zu erweitern". Mitte Dezember kam er über das Internet in Kontakt mit einem Sammler ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Eine Briefmarke findet zu ihrem alten Besitzer zurück erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 369 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Eine Briefmarke findet zu ihrem alten Besitzer zurück
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 369
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kunstsammlung , Sammelgebiet , Italien , Bayern
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH