Diskussion um Pläne für Bahnhofsplatz

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

"Schön, aber nicht benutzerfreundlich." So urteilen Dinslakener, die sich in der Neutor-Galerie Entwürfe für eine Umgestaltung des Bahnhofsplatzes anschauen. Sie stört vor allem die Zufahrt über die Bahnstraße. Von Michael Turek Dinslaken Noch bis Freitag können im Obergeschoss der Neutor-Galerie die preisgekrönten Entwürfe für die Umgestaltung des Bahnhofsplatzes angeschaut werden. Das Angebot wird angenommen. Was dort zu sehen ist, sorgt für Diskussionen. Ein Bahnhofsplatz ohne Autos, ohne direkte Zufahrt für Taxen, für Reisende? Dafür gibt es einen großen freien Platz, auf dem sich Radfahrer und Fußgänger frei bewegen können. Einige Leserbrief-Schreiber haben ihre Kritik an diesem Plan schon ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Diskussion um Pläne für Bahnhofsplatz
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 539
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING