Neue Mieter für den Rheinpark

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Zu keiner Zeit sei mit der Stadtverwaltung Monheim über eine weitere Gewerbesteuersenkung gesprochen worden. von D. Schmidt-Elmendorf Monheim Ende 2016 oder Anfang 2017 sollen die Verwaltungsgesellschaften mit der Geschäftsführung, dem Einkauf, Marketing, Finanzen und IT des Chemieunternehmens Oxea ihren neuen Standort im Gewerbegebiet Rheinpark in Monheim beziehen. Das Unternehmen verlegt seinen Firmenbesitz in den zweiten Bauabschnitt des Rheinpark Carrees Monheim, der zwischen dem BASF-Gebäude und dem bereits fertiggestellten ersten Bauabschnitt entstehen soll, erklärt Thomas Zitzmann, bei der örtlichen Wirtschaftsförderung für Gewerbeflächen zuständig. "Das Besondere an dem Gebäude ist, dass die obersten zwei Etagen als Periskop-Form aus dem unteren Kubus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur , Standort , Immobilienmarkt , BASF SE
Beitrag: Neue Mieter für den Rheinpark
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 472
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING