Wohnexperimente für die wachsende Stadt

Rhein-Main-Zeitung vom 02.12.2016, S. 031 / Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze

Wohnungen müssen nicht teuer sein. Das zeigen Architekten mit neuen Modellen und Bautechniken. Aber an einigen Stellen knirscht es noch. Von Rainer Schulze Wer in ein Modellhaus zieht, muss selbst im Winter nicht frieren. Obwohl die Wand des "Cubity" nur weniger Zentimeter dick ist und aus Kunststoff besteht, ist es drinnen dank einer Fußbodenheizung angenehm warm. Auf dem Tisch in der Mitte der Halle steht ein Adventskranz, in der gemeinsamen Kochecke eine Schale mit Orangen. In den zwölf Wohnwürfeln in der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wohnexperimente für die wachsende Stadt
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze
Datum: 02.12.2016
Wörter: 859
Preis: 4,68 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING