Pressearchiv > Passauer Neue Presse > 27.09.2018 > Die Zeichen stehen auf Grün...
Logo Passauer Neue Presse

Die Zeichen stehen auf Grün

Passauer Neue Presse vom 27.09.2018 / Lokales Passau Stadt

Franz Danninger Ihr größtes Handicap ist die Zurückhaltung potenzieller Kunden, ansonsten marschieren die Männer von "Grünschnitt" in der Erfolgsspur. 2015 gegründet, beschäftigt die gemeinnützige Firma mittlerweile zehn Mitarbeiter, darunter fünf mit Behinderung. Die ist nicht körperlicher Art, sondern hat geistige und seelische Ursachen. "Arbeit ist für sie enorm wichtig - genauso wie für uns alle", sagt Matthias Koch. Der 39-Jährige ist Geschäftsführer von "Grünschnitt"; diesen Job betrachtet er als Ehrenamt, sein Geld verdient er bei "ConceptNext" (soziale Inklusion Niederbayern). "Wir wirtschaften gut kostendeckend und niemand zieht Geld aus der Firma. Überschüsse werden wieder investiert, damit wir noch besser arbeiten können." ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die Zeichen stehen auf Grün erschienen in Passauer Neue Presse am 27.09.2018, Länge 730 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Die Zeichen stehen auf Grün
Quelle: Passauer Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Lokales Passau Stadt
Datum: 27.09.2018
Wörter: 730
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Personalwesen , Bauen und Wohnen , Behinderter , STADTWERKE PASSAU GMBH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neue Presse Verlags-GmbH