Pressearchiv > Passauer Neue Presse > 13.07.2018 > Anlegeverbot für Party-Schiffe in der Altstadt?...
Logo Passauer Neue Presse

Anlegeverbot für Party-Schiffe in der Altstadt?

Passauer Neue Presse vom 13.07.2018 / Lokales Passau Stadt

Christian Karl Der Ärger schlägt offenbar immer höhere Wellen und die Beschwerden wegen der zunehmenden Partyschiffe werden mehr. Hinzu kommen die vielen jungen Partygäste, die vor allem beim Verlassen der Schiffe kurz vor Mitternacht nicht selten auch alkoholisiert und lautstark durch die Altstadtgassen ziehen. Die Stadtratsfraktion der Grünen beantragt vor allem aus letztgenannten Gründen in den verantwortlichen Gremien Umweltausschuss und im Aufsichtsrat der für die Anlegestellen zuständigen Stadtwerke Passau, das An- und Ablegen der sogenannten Partyschiffe ab der Saison 2019 nur noch an den Liegestellen in der Lindau (Grubweg) und im Winterhafen zu gestatten. Zudem sollen die Stadtwerke laut Antrag ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Anlegeverbot für Party-Schiffe in der Altstadt? erschienen in Passauer Neue Presse am 13.07.2018, Länge 482 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Anlegeverbot für Party-Schiffe in der Altstadt?
Quelle: Passauer Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Lokales Passau Stadt
Datum: 13.07.2018
Wörter: 482
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Schifffahrt , STADTWERKE PASSAU GMBH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neue Presse Verlags-GmbH