Rück die Idee raus

Nürnberger Nachrichten

Daniel Düsentrieb hat"s vorgemacht. Er erfand das Intelligenzbrötchen, den Regenbogenspanner, das tragbare Loch oder die Dunkellampe, mit der man Finsternis verbreiten kann. Doch was wäre gewesen, hätte der prominente Disney-Denker einen Chef gehabt? Hätte der ihn ermutigt und ihm Freiraum für neue Gedankenspiele gelassen? Oder hätte er seine Erfindungen geklaut, ihn als Spinner abgekanzelt, ihn ausgelacht und seine Ideen in der Schublade verschwinden lassen, bis sie Schimmel ansetzen? Letzteres passiert allzu oft in deutschen Unternehmen. Kreative Mitarbeiter werden zurückgepfiffen und fühlen sich und ihre Ideen nicht geschätzt. Die Firmen Google und 3M dagegen geben Angestellten bewusst bis zu 20 Prozent ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innovation, Vorschlagswesen, Management, Personalwesen
Beitrag: Rück die Idee raus
Quelle: Nürnberger Nachrichten Online-Archiv
Datum: 16.03.2013
Wörter: 1396
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Nürnberger Presse

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING