Weiter Verwirrung um Box-Weltmeister Charr

Nordkurier vom 30.11.2017 / Sport

Berlin. Die sportliche Farce des WM-Kampfes zwischen Manuel Charr und Alexander Ustinow ging mit Ungereimtheiten in die nächste Runde. Um die Staatsangehörigkeit des neuen WBA-Boxweltmeisters Charr, geboren im Libanon, wohnhaft in Köln, herrschte Verwirrung. " Vor zehn Jahren hat Charr unsere Boxlizenz mit einem Bleibe-Status-Dokument erhalten. Die Kopie eines deutschen Passes ist nicht in den Unterlagen" , sagte am Mittwoch der Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer, Thomas Pütz. Der Eintrag zu Charrs Nationalität bei Wikipedia lautet: " nicht geklärt" . Zuvor hatte der im Alter von vier Jahren nach Deutschland geflohene Charr, der sich als erster deutscher Schwergewichts-Weltmeister nach Max ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ausweis, Sportdisziplin, Ausländer, Charr, Manuel (Boxer)
Beitrag: Weiter Verwirrung um Box-Weltmeister Charr
Quelle: Nordkurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 30.11.2017
Wörter: 431
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Kurierverlags GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING