Nordkorea schockt Weltgemeinschaft

Nordkurier vom 30.11.2017 / Politik & Wirtschaft

Seoul/Washington. Die kurze Phase der Ruhe war am Mittwoch um 3.17 Uhr vorbei. Die Hoffnung auf eine mögliche Annäherung im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA bekam erneut einen starken Dämpfer. Nach zweieinhalb Monaten Pause gab Nordkorea seine vermeintliche Zurückhaltung auf und setzte die Reihe der Raketentests fort. Der Start einer weiteren Interkontinentalrakete (ICBM), die die USA erreichen könnte, war ohnehin von vielen erwartet worden. Es geht Pjöngjang um die Perfektionierung seiner Waffentechnik. Nach dem Test erklärte Nordkorea dann auch, seine bisher stärkste ICBM entspreche dem Ziel, die Entwicklung " einer Atomstreitmacht" abzuschließen. Die neuartige Rakete vom Typ Hwasong-15 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Atomwaffen, Internationale Politik, Verteidigungspolitik
Beitrag: Nordkorea schockt Weltgemeinschaft
Quelle: Nordkurier Online-Archiv
Ressort: Politik & Wirtschaft
Datum: 30.11.2017
Wörter: 721
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Kurierverlags GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING