Kammann zieht nach Löhne um

Neue Westfälische vom 12.09.2018 / Löhne

Von Jörg Stuke Löhne. Die Lohe ist einfach zu schräg. Sechs bis sieben Meter Höhenunterschied hätte die Firma Koenig und Bauer Kammann GmbH bei einem Neubau im Gewerbegebiet Hellernhagen an der Detmolder Straße ausgleichen müssen. " Die Topographie war letztlich ausschlaggebend für die Entscheidung" , sagt Kammann-Geschäftsführer Matthias Graf. Und so verlegt der Hersteller von Spezial-Druckmaschinen seinen Standort nach Löhne. 2010 war Kammann von Bünde nach Wulferdingsen umgezogen. Beim ehemaligen Handyschalen-Hersteller Balda belegte der Maschinenbauer 40 Prozent der Fläche. Denn bei Balda stand damals nach der rasanten Talfahrt des Handygeschäftes ein guter Teil der Flächen leer. Von Balda blieb die Medizinsparte ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Bauen und Wohnen, Standort, Koenig & Bauer AG, Würzburg
Beitrag: Kammann zieht nach Löhne um
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Löhne
Datum: 12.09.2018
Wörter: 564
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING