Börsenabgang der Clere AG steht unmittelbar bevor

Neue Westfälische vom 21.06.2017 / Politik

Berlin (fr). Die Börsentage der Clere AG sind gezählt. Thomas van Aubel, Großaktionär und Aufsichtsratschef der Clere AG, hat über seine Elector GmbH ein Übernahmeangebot für das im Prime Standard gelistete Börsenunternehmen vorgelegt. Die Frankfurter Wertpapierbörse werde aufgrund des am 12. Juni gestellten Antrags die Zulassung der Clere-Aktien zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse widerrufen, teilte die Clere AG mit. Die Deutsche Börse bestätigte dies. Das Delisting, sprich der Börsenabgang, wird bereits mit Ablauf des 23. Juni 2017 wirksam. " Die Gesellschaft geht davon aus, dass es danach nicht mehr möglich sein wird, ihre Aktien börslich zu handeln" ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Going public, Aktienmarkt, Aktionär, Mergers & Acquisitions M & A
Beitrag: Börsenabgang der Clere AG steht unmittelbar bevor
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 21.06.2017
Wörter: 219
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING