Pressearchiv > Neue Westfälische > 06.01.2017 > Lödige Industries investiert zwei Millionen Euro i...
Logo Neue Westfälische

Lödige Industries investiert zwei Millionen Euro in Scherfede

Neue Westfälische vom 06.01.2017 / Warburg

Scherfede (nw). Die Lödige Industries Gruppe wird in den Scherfeder Produktionsstandort kräftig investieren. " Es werden insgesamt zwei Millionen Euro in ein modernes Blechbiegezentrum und in die Modernisierung der Oberflächentechnik investiert" , gab Geschäftsführer Philippe De Backer bei der Jahresabschlussfeier des Unternehmens bekannt. In der Mehrzweckhalle Scherfede feierten rund 250 Lödige-Mitarbeiter, darunter die jetzt in Paderborn ansässigen Mitarbeiter der Lödige Fördertechnik GmbH, zahlreiche Pensionäre und internationale Gäste aus Hongkong, Rumänien, Großbritannien und den Niederlanden. Rudolf Lödige, Vorsitzender des Beirates der Lödige Industries Gruppe, und De Backer berichteten in ihrer Ansprache über das vergangene Jahr. Die Auftragslage lasse optimistisch ins neue ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Lödige Industries investiert zwei Millionen Euro in Scherfede erschienen in Neue Westfälische am 06.01.2017, Länge 370 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Lödige Industries investiert zwei Millionen Euro in Scherfede
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Warburg
Datum: 06.01.2017
Wörter: 370
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Arbeit und Sozialstaat , Management , Lödige Industries GmbH, Müller, Norbert
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG