Neue Pläne für Titgemeyer-Brache

Neue Westfälische vom 13.09.2016 / Schloss Holte

Gütersloh. Fünf Jahre ist es her, dass die traditionsreiche Spedition Titgemeyer ihren Betrieb nach Spexard verlegt hat. Nun gibt es Pläne, ihr altes Grundstück an der Carl-Bertelsmann- /Ecke Molkereistraße zu bebauen. Zum großen Teil dürften sie auf mehrgeschossige Mietwohnungen hinauslaufen. Das 5.000 Quadratmeter große Grundstück hat vor wenigen Tagen die Vorderbrüggen Bau GmbH aus Rietberg gekauft. Christian Vorderbrüggen kündigte gestern an, im Laufe des nächsten Jahres mit der Bebauung beginnen zu wollen. Investiert werde ein mehrstelliger Millionenbetrag. Sein Unternehmen (zehn Beschäftigte) ist in Gütersloh derzeit an der Verler Straße/ Strengers Kamp auf dem Gelände der früheren Holzhandlung Siekmann tätig; d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Immobilienmarkt, Stadt, Vorderbrüggen Bau GmbH
Beitrag: Neue Pläne für Titgemeyer-Brache
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Schloss Holte
Datum: 13.09.2016
Wörter: 530
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING