Die ewigen Rohrwerke

Mitteldeutsche Zeitung vom 08.07.2017 / BIT

VON STEFAN SCHRÖTER BITTERFELD/MZ - Totgesagte leben länger. Die Bitterfelder Rohrwerke sollten längst verschwunden sein. Ein Solarfeld war an dieser Stelle im Gewerbegebiet Nova Park geplant. Und ist es immer noch. Doch der Investor - die FBS Projekte Bitterfeld GmbH - konnte seine Pläne bis heute nicht umsetzen. "Das Gebiet ist vorrangig für das produzierende Gewerbe vorgesehen", berichtet Geschäftsführer Carsten Brettschneider. Dagegen hat er offenbar keine Handhabe. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen hofft indes auf weitere Ansiedlungen neben dem Handelshof am westlichen Zipfel von Bitterfeld. "Wir konnten die Pläne, einen Solarpark zu errichten, nicht unterstützen. Laut regionalem Entwicklungsplan befindet sich dort ein Vorranggebiet ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer , Städtebau , Handelshof Bitterfeld GmbH Partner für Technik, HANDELSHOF Management GmbH
Beitrag: Die ewigen Rohrwerke
Quelle: Mitteldeutsche Zeitung Online-Archiv
Ressort: BIT
Datum: 08.07.2017
Wörter: 442
Preis: 2,46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING