Verdächtiger wieder in der Psychiatrie

Main-Post vom 29.06.2019 / Bayern

München Nach der Vergewaltigung einer Elfjährigen in München ist der 43 Jahre alte Tatverdächtige wieder in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik. Ein Richter erließ am Freitag Haftbefehl unter anderem wegen Vergewaltigung in Tateinheit mit schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern gegen den Mann. Der Deutsche kam nach Angaben der Staatsanwaltschaft zurück in eine Psychiatrie bei München. Die Behörden müssen jetzt überprüfen, ob es bei der Lockerung im Vollzug des vorbestraften Verdächtigen Fehler gegeben hat. Der 43-Jährige soll das Mädchen am Dienstag ins Gebüsch gezerrt und schwer sexuell missbraucht haben. Dabei trug er den Ermittlungen zufolge eine Wolfsmaske. Die Polizei nahm den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin-Psychiatrie, Sexualstraftat, dpa , Bayern
Beitrag: Verdächtiger wieder in der Psychiatrie
Quelle: Main-Post Online-Archiv
Ressort: Bayern
Datum: 29.06.2019
Wörter: 455
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Mediengruppe Main-Post GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING