Roßmarkt: Hässliche Asphaltinseln

Main-Post vom 14.04.2018 / Lokal

Schweinfurt Die Schweinfurter sind ′s ja schon gewohnt: Am Roßmarkt, dem zentralen Knoten für Schweinfurts öffentlichen (Bus)-Nahverkehr, verschandeln manche schwarze Flecken das graue Granitsteinpflaster. Die Flecken haben in letzter Zeit in einem bemerkenswerten Ausmaß zugenommen. An mindestens 60 Stellen wurden sowohl einzelne Stellen, an denen Platten fehlen, als auch größere, zusammenhängende Flächen auf dem kompletten Roßmarkt bis weit in die Wolf- und Manggasse hinein einfach mit Asphalt verfüllt. Großflächige Flickschusterei Besonders großflächig scheint die Flickschusterei um den Stern herum, wo wohl besonders oft die heftigsten Druck- und Drehkräfte der massiven Omnibusräder auf den Untergrund wirken: direkt am Roßmarkt-Stern. Doch kreuz und quer, ü ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Stadt, Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Beitrag: Roßmarkt: Hässliche Asphaltinseln
Quelle: Main-Post Online-Archiv
Ressort: Lokal
Datum: 14.04.2018
Wörter: 585
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Mediengruppe Main-Post GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING