Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 12.06.2021 > Das maximale Parkplatz-Chaos...
Logo Hamburger Morgenpost

Das maximale Parkplatz-Chaos

Hamburger Morgenpost

Viele haben keine Lust, für den Parkplatz zu bezahlen, und weichen auf Neben-straßen aus. Daniel Gojak Parkplatzsuche in Hamburg ist oft eine zähe und nervige Angelegenheit. Aber rund um das Altonaer Kinderkrankenhaus in Ottensen hat sich die Situation zugespitzt: Hier kämpfen nicht nur Anwohner, Besucher und Krankenhaus-Mitarbeiter um einen Stellplatz, jetzt wachsen auch immer mehr Verbotsschilder aus dem Boden. Was ist da los? Daniel Gojak wohnt in der Grünebergstraße ganz in der Nähe des Krankenhauses und er ist sauer. "Viele Besucher haben keine Lust, für den Parkplatz extra zu bezahlen, und weichen deshalb auf die Nebenstraßen aus", berichtet er der MOPO. " ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Das maximale Parkplatz-Chaos erschienen in Hamburger Morgenpost am 12.06.2021, Länge 530 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Das maximale Parkplatz-Chaos
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 12.06.2021
Wörter: 530
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Stadtverkehr
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH