Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 11.06.2021 > "Unsere Straße ist nicht euer Klo!"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Unsere Straße ist nicht euer Klo!"

Hamburger Morgenpost

VON SAMIRA DEBBELER UND PATRICK SUN (FOTOS) Seit dem Ende des Lockdowns vor rund drei Wochen sind die feierwütigen Hamburger kaum noch zu bändigen. Einen über den Durst trinken, mit Freunden cornern, Leute kennenlernen - das alles ist wieder möglich. Die Schattenseiten des Party-Comebacks bekommen jedoch die Anwohner in den Ausgehvierteln zu spüren. Und die wehren sich jetzt. Das Gegröle der Betrunkenen dröhnt bis ins Schlafzimmer, immer wieder ist das Klirren von zerbrechenden Bierflaschen zu hören - das ist das nächtliche Wochenendprogramm der Anwohner in der Rosenhofstraße im Schanzenviertel. Das ist eine kleine Seitenstraße, die zum Schulterblatt führt, wo Alkoholdurstige ihr ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Unsere Straße ist nicht euer Klo!" erschienen in Hamburger Morgenpost am 11.06.2021, Länge 943 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Unsere Straße ist nicht euer Klo!"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 11.06.2021
Wörter: 943
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Medizin , Kriminalität und Recht , Bevölkerung und Ausländer , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH