Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 07.06.2021 > Hurra, wir leben noch!...
Logo Hamburger Morgenpost

Hurra, wir leben noch

Hamburger Morgenpost

VON BRIGITTE SCHOLZ Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Endlich können die Privattheatertage 2020 - im vergangenen Jahr von Corona ausgebremst - nachgeholt werden! Das Festival präsentiert Highlights der überregionalen Bühnenlandschaft, die in der Spielzeit 2019/2020 an kleinen und großen Privattheatern herauskamen - ausgewählt von einer Jury aus Theaterfachleuten. Auf der von Intendant Axel Schneider 2012 initiierten Leistungsschau stehen die Inszenierungen im Wettbewerb um einen der begehrten Monica-Bleibtreu-Preise. Die Auszeichnung ist auch eine Hommage an die beeindruckende, 2009 in Hamburg verstorbene Schauspielerin, der in ihrer Arbeit immer wieder der Spagat zwischen dramatischem Tiefgang und niveauvoller Unterhaltung gelang - eine Gratwanderung, die auch die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Hurra, wir leben noch erschienen in Hamburger Morgenpost am 07.06.2021, Länge 416 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Hurra, wir leben noch
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 07.06.2021
Wörter: 416
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Musik , Schauspielkritik , Festival , Kleinkunst
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH