Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 29.05.2021 > Kirchen-Beben geht weiter...
Logo Hamburger Morgenpost

Kirchen-Beben geht weiter

Hamburger Morgenpost

Rom/Köln/Hamburg - Hat das Kölner Erzbistum Missbrauchsfälle vertuscht? Dazu läuft schon länger eine umfangreiche Aufarbeitung. Jüngst wurde der amtierende Kardinal Rainer Maria Woelki dadurch entlastet - und gleichzeitig der Hamburger Erzbischof Stephan Heße schwer belastet. Nun die überraschende Wende: Der Papst schickt zwei Prüfer, die den Fall neu aufrollen sollen. Das Sinnbild der Kölner Kirchenkrise ergibt sich am Donnerstagabend in Düsseldorf. Etwa 100 Katholiken haben sich dort zu einer angemeldeten Demonstration versammelt. Für viele ist es das erste Mal, dass sie so etwas tun. Menschen, die sich in einer katholischen Pfarrei engagieren, sind vom Typ her nicht gerade Revoluzzer. Aber ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kirchen-Beben geht weiter erschienen in Hamburger Morgenpost am 29.05.2021, Länge 453 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Kirchen-Beben geht weiter
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 29.05.2021
Wörter: 453
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kirche und Religion , Heße, Stefan, Woelki, Rainer Maria, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH