Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 22.05.2021 > Auf der Suche nach dem richtigen (Rad-)Weg...
Logo Hamburger Morgenpost

Auf der Suche nach dem richtigen (Rad-)Weg

Hamburger Morgenpost

Es ist besser, etwas länger zu planen und dann gute Radwege zu erhalten. Felix Denecke, Initiative "Radentscheid Hamburg" Ist es die "goldene Mitte" oder doch keine so gute Idee? Im vergangenen Jahr verhandelten die Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen mit der Initiative "Radentscheid Hamburg" über die zukünftige Radverkehrsplanung. Daraufhin wurde unter anderem der Neubau von Radfahrstreifen in Mittellage gestoppt. Vor einem Jahr versprach der Hamburger Senat, auf die sogenannten Fahrradweichen in Zukunft "grundsätzlich zu verzichten". Diese findet man unter anderem am Gänsemarkt oder am Dammtorwall. Die Fahrradweiche gibt es seit Ende der 90er Jahre in der Stadt. Sie trennt die Spuren ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Auf der Suche nach dem richtigen (Rad-)Weg erschienen in Hamburger Morgenpost am 22.05.2021, Länge 573 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Auf der Suche nach dem richtigen (Rad-)Weg
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 22.05.2021
Wörter: 573
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Verkehrspolitik , Kraftfahrzeug , Radfahrer
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH