Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 22.05.2021 > "Du darfst keine Nerven aus Nudeln haben"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Du darfst keine Nerven aus Nudeln haben"

Hamburger Morgenpost

VON WIEBKE BROMBERGUND MARIUS RÖER So manchen Partygast möchte man nicht mal nüchtern in seinem Auto sitzen haben. Taxifahrer Henrik Moss (43) hat häufiger das zweifelhafte Vergnügen. Vor allem am Ende der Nacht - wenn die Lichter ausgehen, zumindest die der Gäste. Er ist Taxifahrer auf dem Kiez und kutschiert streitende Pärchen, verletzte Möchtegerns, orientierungslose Heimkehrer, aufgedrehte Mädels und erschöpfte Prostituierte. Auch Sonderaufträge für Wirte, Luden und Huren gehören zu seinem Alltag. Ein Anruf und Taxi-Henni hilft. Immer. Ehrensache. Taxifahrer auf dem Kiez - das klingt nach einer harten Nummer. Der kräftige Glatzkopf im schwarzen Kapuzenpulli nickt. "Das ist ein Abenteuer. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Du darfst keine Nerven aus Nudeln haben" erschienen in Hamburger Morgenpost am 22.05.2021, Länge 1335 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Du darfst keine Nerven aus Nudeln haben"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 22.05.2021
Wörter: 1335
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kraftfahrzeug , Gottfridsson, Jim, Taxis , Berlin
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH