Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 19.05.2021 > Mega-Schlange zieht mächtig Ärger nach sichIgnoran...
Logo Hamburger Morgenpost

Mega-Schlange zieht mächtig Ärger nach sichIgnorant und egoistisch

Hamburger Morgenpost

Wir sind in der Pandemiebekämpfung, nicht bei "Wünsch dir was". Dirk Heinrich, Impfzentrum VON FREDERIK MITTENDORFF Das Impfzentrum arbeitet ohnehin schon am Limit - und nun machen Impfwillige dem Personal auch noch das Leben schwer, indem sie zu spät erscheinen und für endlos lange Warteschlangen sorgen. Der Leiter des Impfzentrums, Dr. Dirk Heinrich, ist sauer. Rund einen Kilometer lang war die Schlange am Montag rund um die Messehallen. Sie führte durch die Lagerstraße, die Schanzenstraße, um den kompletten S- und U-Bahnhof herum und schließlich durch den Schanzenpark bis zur Rentzelstraße. Bis in den Abend hinein warteten die Impfwilligen mehrere Stunden lang. Polizei ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Mega-Schlange zieht mächtig Ärger nach sichIgnorant und egoistisch erschienen in Hamburger Morgenpost am 19.05.2021, Länge 546 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Mega-Schlange zieht mächtig Ärger nach sichIgnorant und egoistisch
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 19.05.2021
Wörter: 546
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Medizin , Zivilschutz , Arbeit und Sozialstaat , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH