Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 19.05.2021 > Luxushotel wird Psycho-Klinik...
Logo Hamburger Morgenpost

Luxushotel wird Psycho-Klinik

Hamburger Morgenpost

Für den Schauspieler Klaus Kinski (1926-1991) war es schlicht "das einzige Hotel, in dem man in Deutschland wohnen kann". So schrieb es der Weltstar jedenfalls ins Gästebuch von "Schloß Tremsbüttel". Doch mit dem jahrzehntelangen Hotelbetrieb bei Bargteheide ist es für immer vorbei. In der Edel-Herberge wird eine Psycho-Klinik eröffnet. Vor gut 700 Jahren gab es da, wo heute das türmchengekrönte ehemalige Hotel steht, eine Wasserburg und in dem zugigen Gemäuer hausten die Ritter von und zu Wedel. Im 15. Jahrhundert wurde der Adelssitz Gericht, dann herzogliches Amt. Um 1544 ist belegt, dass erst die lauenburgischen und dann die holsteinischen Herzöge ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Luxushotel wird Psycho-Klinik erschienen in Hamburger Morgenpost am 19.05.2021, Länge 514 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Luxushotel wird Psycho-Klinik
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 19.05.2021
Wörter: 514
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Städtebau , Hotelporträt , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH