Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 18.05.2021 > "Wir waren ein bisschen nachlässig"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Wir waren ein bisschen nachlässig"

Hamburger Morgenpost

VON MIRIAM KHAN Bangkok - Sie waren einst die Musterschüler in Sachen Corona-Management: Staaten in Südostasien und Asien - obwohl oder vielleicht weil die Pandemie im nahen China ihren Anfang nahm. Doch nun kämpfen Länder wie Thailand oder Taiwan mit Corona-Rekordwerten. Was ist da los? "Es geht um Leben oder Tod": Kambodschas Regierungschef Hun Sen warnte seine Landsleute schon Ende April, dass sich die Corona-Lage zuspitzt. Wenige Tage später war es dann so weit: Kambodscha verzeichnete mit knapp 950 Neuinfektionen in 24 Stunden bei rund 16,5 Millionen Einwohnern den höchsten Wert seit Pandemie-Beginn. Mit etwas Verzögerung hat die Eskalation auch ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Wir waren ein bisschen nachlässig" erschienen in Hamburger Morgenpost am 18.05.2021, Länge 671 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Wir waren ein bisschen nachlässig"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 18.05.2021
Wörter: 671
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Zivilschutz , Arbeit und Sozialstaat , Asien
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH