Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.05.2021 > Ein Kampf um Land und Sicherheit...
Logo Hamburger Morgenpost

Ein Kampf um Land und Sicherheit

Hamburger Morgenpost

VON SEBASTIAN FISCHER Der Nahost-Konflikt dreht sich um den wenig mehr als 100 Kilometer breiten Landstreifen zwischen Jordan und Mittelmeer. Aber es geht auch um Heimat und Sicherheit. In der Vergangenheit gab es viele Versuche, die Spannungen zwischen Israel und den Palästinensern über Verhandlungen, Verträge und Abkommen zu mindern. Meist vergeblich. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Konflikt. - Wie kam es, dass der Staat Israel entstand? Bereits weit vor dem Holocaust zielte die politische Bewegung des Zionismus auf die Gründung eines Nationalstaats für Juden. Entstehen sollte dieser auf dem - damals vor allem von Arabern bewohnten - Gebiet ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein Kampf um Land und Sicherheit erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.05.2021, Länge 819 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Ein Kampf um Land und Sicherheit
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.05.2021
Wörter: 819
Preis: 2,46 €

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH