Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 29.04.2021 > Die Bundesliga wirdzur Trainer-Jobbörse...
Logo Hamburger Morgenpost

Die Bundesliga wirdzur Trainer-Jobbörse

Hamburger Morgenpost

VON PEER LASSE KORFF Heute hier, morgen da: In der Bundesliga-Spitze herrscht das große Stühlerücken. Weil auch Trainer immer teurer werden, geht dabei auch viel Geld über den Tisch. Der Wechsel von Julian Nagelsmann von RB Leipzig zu Bayern München war erst der Anfang, denn nun ist das Karussell so richtig in Fahrt. Am Mittwoch wurde sich Leipzig mit Jesse Marsch als Nagelsmann-Nachfolger einig, was wiederum Folgen für den VfL Wolfsburg haben könnte. Auch Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach stellen sich aus freien Stücken oder gezwungenermaßen in der sportlichen Führung neu auf. Bei den "Großen Sieben" der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die Bundesliga wirdzur Trainer-Jobbörse erschienen in Hamburger Morgenpost am 29.04.2021, Länge 424 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Die Bundesliga wirdzur Trainer-Jobbörse
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 29.04.2021
Wörter: 424
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Bommel, Mark van, Terzic, Edin (Fußballtrainer), Nagelsmann, Julian
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH