Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 24.04.2021 > Schicke Fassaden, viel dahinter...
Logo Hamburger Morgenpost

Schicke Fassaden, viel dahinter

Hamburger Morgenpost

VON ANKE GEFFERS Shoppen in Eppendorf kann jeder - die Auswahl am Eppendorfer Baum und an der Eppendorfer Landstraße ist groß, wenn alles geöffnet hat. Unser Weg durch das begehrte Wohnviertel mit exklusiven Läden und sanierten Altbauten führt aber an unbekanntere Orte und durch ruhigere Straßen. Sehenswert, idyllisch, immer mit Geschichte(n). Bootshäuser und Brücken Vom U-Bahnhof Lattenkamp gehen wir über die Meenkwiese, überqueren die Alster und sind im Grünen. Barmeiers Gartencafé mit Bootsvermietung - wie im Urlaub. Demnächst eröffnet hier Tim Mälzer sein neues Café. Über die geschwungene Fußgängerbrücke kommen wir in den Hayns Park, gehen rechts am Planschbecken vorbei und weiter ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Schicke Fassaden, viel dahinter erschienen in Hamburger Morgenpost am 24.04.2021, Länge 552 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Schicke Fassaden, viel dahinter
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 24.04.2021
Wörter: 552
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Städtebau , Stadt , Thälmann, Ernst, Borchert, Wolfgang
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH