Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 24.04.2021 > "Wie wäre es mit einer Visitenkarte: "HSV - unaufs...
Logo Hamburger Morgenpost

"Wie wäre es mit einer Visitenkarte: "HSV - unaufsteigbar?"

Hamburger Morgenpost

Wir vergiften und zerstören unsere Lebensgrundlage. Das nennen wir dann Fortschritt. Klaus Plüg HSV - Sandhausen Das war Frust pur. Die Leidensfähigkeit wird immer wieder gefühlt noch härter auf die Probe gestellt. Letzte Saison war Sandhausen der Tiefpunkt. Positiv betrachtet ist dieser erreicht und jetzt folgen 15 Punkte. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Andererseits: warum überhaupt erste Liga? Elende Langeweile mit Bayern als Meister-Abonnenten. Dagegen ist die zweite Liga doch viel besser. Nächste Saison dann mit Schalke, Köln und Hertha oder noch besser Werder. Und aus der Dritten Hansa und Dynamo. Das ist tausend Mal besser als Super League und der andere Mist. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Wie wäre es mit einer Visitenkarte: "HSV - unaufsteigbar?" erschienen in Hamburger Morgenpost am 24.04.2021, Länge 913 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Wie wäre es mit einer Visitenkarte: "HSV - unaufsteigbar?"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 24.04.2021
Wörter: 913
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Wirecard Technologies AG, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH