Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 20.04.2021 > "Senat verscherbelt stadteigene Grundstücke an Mei...
Logo Hamburger Morgenpost

"Senat verscherbelt stadteigene Grundstücke an Meistbietende!"

Hamburger Morgenpost

Wir Senioren sind nicht entmündigt und bestimmen immer noch selbst über unseren Körper. Barbara Hacke Wie grün sind die Grünen noch? In den frühen 80ern war ich tatsächlich mal Mitglied der Grünen bzw. der Hamburger GAL. Als junger Mensch war man begeistert, sie verhießen damals eine bessere Welt. Man saß in Batikhosen im Jugendzentrum, am Discoabend lief "Deutschland" von Slime, man fuhr gemeinsam zur Friedensdemo nach Bonn. All das gibt es bei den Grünen bestimmt auch heute noch, aber die heutige Mischung aus linkem Spießertum und Akademiker-Besserwisserei ist schwer zu ertragen. Heute sind die Grünen die idealen Koalitionspartner für die CDU. ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Senat verscherbelt stadteigene Grundstücke an Meistbietende!" erschienen in Hamburger Morgenpost am 20.04.2021, Länge 877 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Senat verscherbelt stadteigene Grundstücke an Meistbietende!"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 20.04.2021
Wörter: 877
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Medizin , AstraZeneca plc., London, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH