Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 14.04.2021 > Warum dieser prominente Musiker eine Lanze für Ast...
Logo Hamburger Morgenpost

Warum dieser prominente Musiker eine Lanze für AstraZeneca bricht

Hamburger Morgenpost

VON MARVIN WENNHOLD Mark Tavassol ist Musiker und Komponist bei den Bands Wir sind Helden und Gloria - zudem Leiter der Studioband der TV-Show "Late Night Berlin". Doch er ist auch studierter Arzt. In einem Interview mit dem "Spiegel" verrät er, warum er im Hamburger Impfzentrum aushilft - und gegen das schlechte Image von AstraZeneca kämpft. Mark Tavassol ist hauptberuflich in der Musikbranche tätig, doch arbeitet aktuell auch im Hamburger Impfzentrum. In einem "Spiegel"-Interview erklärt er, warum er das macht: "Den Arztjob mache ich derzeit einmal die Woche, weil er mir wirklich am Herzen liegt. Diese Zeit nehme ich mir. Es ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Warum dieser prominente Musiker eine Lanze für AstraZeneca bricht erschienen in Hamburger Morgenpost am 14.04.2021, Länge 523 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Warum dieser prominente Musiker eine Lanze für AstraZeneca bricht
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 14.04.2021
Wörter: 523
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Medien , Zivilschutz , Interview
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH