Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 13.04.2021 > So radikal stellt sich die AfD ein "normales" Deut...
Logo Hamburger Morgenpost

So radikal stellt sich die AfD ein "normales" Deutschland vor

Hamburger Morgenpost

Dresden - "Deutschland. Aber normal" - So der offizielle AfD-Slogan im Superwahljahr. In zwei Image-Filmen wurde bislang nur angedeutet, was die Partei sich unter "normal" vorstellt. In verwackelten Super-8-Videos wird eine 50er-Jahre-Idylle gezeigt, die blonde Enkelin herzt den Opa, die AfD sei die einzige Partei, die noch "die normalsten Dinge der Welt" wolle, nämlich sichere Grenzen und Städte, dafür keine Gender-Sternchen. So weit, so konservativ? Auf dem Parteitag am Wochenende wurde deutlich: So radikal wie jetzt war die AfD noch nie. Die Geschichte der AfD ist eine der steten Radikalisierung. Vor allem auf Parteitagen wurden zu moderate Parteichefs weggemobbt: Bernd ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

So radikal stellt sich die AfD ein "normales" Deutschland vor erschienen in Hamburger Morgenpost am 13.04.2021, Länge 490 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: So radikal stellt sich die AfD ein "normales" Deutschland vor
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 13.04.2021
Wörter: 490
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Zivilschutz , Partei , Höcke, Björn, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH