Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 03.04.2021 > Seit fünf Wochen auf Wolke siebenDIE RUGES...
Logo Hamburger Morgenpost

Seit fünf Wochen auf Wolke siebenDIE RUGES

Hamburger Morgenpost

Sonntagmorgen, sechs Uhr. Ich stehe vor der Espressomaschine und wiege den Oberkörper hin und her. Ganz automatisch. Es dauert einen Moment, bis ich realisiere, dass ich den Siebträger halte und nicht meine Tochter. Mit der Geburt wurde das Schaukelprogramm aktiviert, eine Art Mutterhospitalismus, und so schaukle ich seit fünf Wochen durch die Tage und Nächte. Mit und ohne Baby auf dem Arm. Vor dem Fenster liegt ruhig unsere Straße im Epizentrum von St. Pauli, keine Menschenseele ist zu sehen. Vor dem ersten Lockdown zogen selbst um diese Uhrzeit noch Touristen durch die Gegend. Seit einem Jahr leben wir hier allerdings ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Seit fünf Wochen auf Wolke siebenDIE RUGES erschienen in Hamburger Morgenpost am 03.04.2021, Länge 1024 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Seit fünf Wochen auf Wolke siebenDIE RUGES
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 03.04.2021
Wörter: 1024
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Kind , Bevölkerung und Ausländer , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH