Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 03.04.2021 > Basketball-Bosse schwärmen von Hamburgs Höhenflug...
Logo Hamburger Morgenpost

Basketball-Bosse schwärmen von Hamburgs Höhenflug

Hamburger Morgenpost

Fünf Siege in Folge. Erst Alba Berlin weggeputzt, dann Bayern - ein historisches Kunststück, was den Hamburg Towers da gelang. Am Sonntag geht es weiter gegen Bamberg (15 Uhr, MagentaSport). In der MOPO schwärmt Basketball-Deutschland jetzt schon: - Tuomas Iisalo (Crailsheim-Trainer): "Die Towers sind über die gesamte Saison eines der stärksten Teams der Liga. Die letzten Siege sind eine natürliche Folge ihrer starken Saisonleistungen. Sie haben die Qualität, jeden in der BBL zu schlagen." - Johan Roijakkers (Bamberg-Trainer): "Die jüngsten Ergebnisse sind nicht spektakulär. Die Hamburg Towers haben ein starkes Team und stehen nicht umsonst da, wo sie stehen. Für ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Basketball-Bosse schwärmen von Hamburgs Höhenflug erschienen in Hamburger Morgenpost am 03.04.2021, Länge 486 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Basketball-Bosse schwärmen von Hamburgs Höhenflug
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 03.04.2021
Wörter: 486
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Basketball , ALBA Aktiengesellschaft, Bundesrepublik Deutschland , Hamburg
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH