Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 01.04.2021 > "Ermutigende Entwicklung" auf dem Arbeitsmarkt...
Logo Hamburger Morgenpost

"Ermutigende Entwicklung" auf dem Arbeitsmarkt

Hamburger Morgenpost

VON MARKUS KLEMM Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im März trotz des Lockdowns und drohender neuer Corona-Beschränkungen leicht gesunken. Im Vergleich zum Februar sei sie um 845 oder ein Prozent auf insgesamt 86117 Arbeitslose gefallen, teilte der Chef der Hamburger Agentur für Arbeit, Sönke Fock, gestern mit. Wegen der üblichen Frühjahrsbelebung sei das einerseits nicht ungewöhnlich - andererseits aber wegen der Corona-Pandemie und ihrer Folgen doch bemerkenswert. Ernüchternd sei dagegen der deutliche Anstieg der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahresmonat um 19584 oder 29,4 Prozent, sagte Fock. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Februar um 0,1 Punkte auf ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Ermutigende Entwicklung" auf dem Arbeitsmarkt erschienen in Hamburger Morgenpost am 01.04.2021, Länge 477 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Ermutigende Entwicklung" auf dem Arbeitsmarkt
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 01.04.2021
Wörter: 477
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Arbeitsrecht , Kurzarbeit , Konferenztechnik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH