Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 27.03.2021 > Wau, das nennt man dann wohl tierischen Umsatz...
Logo Hamburger Morgenpost

Wau, das nennt man dann wohl tierischen Umsatz

Hamburger Morgenpost

Mit Aktien kann man viel Geld verdienen - aber genauso kann man eine Menge Geld verlieren. Soll ich mich trotzdem trauen? Und ist es nicht längst zu spät zum Einsteigen? Bei "Ohne Aktien wird schwer" erklären wir jeden Samstag in der MOPO aktuelle Themen und Trends an der Börse. Diesmal geht′s unter anderem um den Stau im Suezkanal, Hafermilch und der Deutschen neu entflammte Liebe zum Haustier. 1 . Aktienmarkt: Der Kanal ist dicht! Haben Börsen eigentlich noch etwas mit der realen Welt zu tun? Die Antwort ist: Ja. Am Dienstag hat sich die "Ever Given", ein 400 Meter ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wau, das nennt man dann wohl tierischen Umsatz erschienen in Hamburger Morgenpost am 27.03.2021, Länge 1077 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Wau, das nennt man dann wohl tierischen Umsatz
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 27.03.2021
Wörter: 1077
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Anlagetipp-Aktie , BlackRock Inc., New York, NY, zooplus AG, Nike Inc., Beaverton, OR
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH