Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 26.03.2021 > "Wir eiern beide nicht lange herum"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Wir eiern beide nicht lange herum"

Hamburger Morgenpost

Das Interview führte JANINA HEINEMANN Was passiert eigentlich gerade in der Kultur? Was beschäftigt Kulturschaffende? Und wie fängt man einen Roman an? Über diese und andere Fragen diskutieren launig und kurzweilig Tonbandgerät-Frontmann Ole Specht (32) und Krimi-Autorin Simone Buchholz (49) im neuen Podcast "Kirschbier und Tomatensalat", der heute startet. Alle 14 Tage werden sich die beiden eine Frage für den jeweils anderen überlegen und aus ihrem Leben und von ihrer Arbeit berichten. Im MOPO-Interview erzählen sie von Anfängen und davon, was Kirschbier und Lagerfeuer mit Kultur zu tun haben. MOPO: Kannten Sie sich vorher? Ole Specht: Nein, aber ich habe mich richtig ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Wir eiern beide nicht lange herum" erschienen in Hamburger Morgenpost am 26.03.2021, Länge 870 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Wir eiern beide nicht lange herum"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 26.03.2021
Wörter: 870
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kulturpolitik , Hörfunk , Gesellschaft und soziales Leben , Musiker
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH