Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 25.03.2021 > Corona-Krise Wie sich Spieler und Trainer auch hin...
Logo Hamburger Morgenpost

Corona-Krise Wie sich Spieler und Trainer auch hinter den Kulissen für St. Pauli engagieren. Es geht um Millionen

Hamburger Morgenpost

Mit Herz, Leidenschaft, harter Arbeit und furiosem Fußball sind die Kiezkicker aus dem Tabellenkeller geklettert und stehen kurz vor dem frühzeitigen Klassenerhalt. Auch abseits des Rasens, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, haben sich Spieler in den letzten Wochen in einem zweiten Existenzkampf engagiert, in dem Tore nur bedingt helfen. Ein ungewöhnliches Engagement, bei dem die Profis freiwillig auf die Tribüne gingen. Man stelle sich vor, im eigenen Posteingang landet eine Mail vom FC St. Pauli mit einem Video. Nach einem Klick erscheint Guido Burgstaller auf dem Bildschirm, im Hintergrund der Rasen am Millerntor, und blickt einem direkt in die Augen. "Hallo ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Corona-Krise Wie sich Spieler und Trainer auch hinter den Kulissen für St. Pauli engagieren. Es geht um Millionen erschienen in Hamburger Morgenpost am 25.03.2021, Länge 715 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Corona-Krise Wie sich Spieler und Trainer auch hinter den Kulissen für St. Pauli engagieren. Es geht um Millionen
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 25.03.2021
Wörter: 715
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Fußball , Werbung und Marketing , Burgstaller, Guido (Fußballspieler)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH