Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 24.03.2021 > Der große Regel-Frust...
Logo Hamburger Morgenpost

Der große Regel-Frust

Hamburger Morgenpost

Berlin - Nach den jüngsten Entscheidungen beim Corona-Gipfel dürfte bei einigen ein neues Level an Regel-Unverständnis erreicht worden sein: Warum darf ich dicht an dicht mit anderen im Flieger nach Mallorca sitzen, aber nicht alleine an die Ostsee? Wo liegt der Sinn darin, schon am Mittwoch den anderen im Supermarkt auf den Füßen zu stehen und nicht erst am Gründonnerstag? Und warum bleiben die Pandemie-Treiber Großraumbüros weitestgehend unberührt von den Maßnahmen? Die MOPO versucht, die jeweiligen Entscheidungsfindungen aufzuklären. - Urlaubsfrust: Wie es zustande gekommen sei, dass Urlaub in der Lüneburger Heide verboten, aber den Mallorca-Flügen kein Riegel vorgeschoben werde, wollte ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der große Regel-Frust erschienen in Hamburger Morgenpost am 24.03.2021, Länge 445 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Der große Regel-Frust
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 24.03.2021
Wörter: 445
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Wirtschaftspolitik , Tourismus , Innenpolitik und Staat
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH