Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 24.03.2021 > "Die Beschlüsse sind lebensfremd"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Die Beschlüsse sind lebensfremd"

Hamburger Morgenpost

Berlin - Fast 15 Stunden geredet, gestritten und verhandelt: Die Ergebnisse des Marathon-Corona-Gipfels der 16 Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stellen fast niemanden zufrieden, wie die Reaktionen am Tag danach zeigten. Lähmte ein Machtkampf das Gremium oder war es schlichte Hilflosigkeit? Gegen Ende der Sitzung fielen einigen Teilnehmern schon fast die Augen zu. Es war die Kanzlerin, die für einen Alle-wieder-wach-Moment sorgte: Sämtliche Geschäfte, Supermärkte und Betriebe sollten vom 1. bis zum 5. April komplett geschlossen bleiben, schlug sie kurz vor Mitternacht vor. Ausgeheckt hatte sie den Vorstoß mit Markus Söder (CSU), Olaf Scholz und Berlins Bürgermeister Michael Müller ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Die Beschlüsse sind lebensfremd" erschienen in Hamburger Morgenpost am 24.03.2021, Länge 418 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Die Beschlüsse sind lebensfremd"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 24.03.2021
Wörter: 418
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Innenpolitik und Staat , Zivilschutz , Söder, Markus
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH