Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 18.03.2021 > Lieferstopp in der Torfabrik...
Logo Hamburger Morgenpost

Lieferstopp in der Torfabrik

Hamburger Morgenpost

Haben die Kiezkicker plötzlich ein echtes Tor-Problem - oder ist es nur eine vorübergehende Delle? Fakt ist: Die Torfabrik hat in den letzten beiden Spielen nicht geliefert. Von einer Krise vor der Kiste will die sportliche Führung noch nichts wissen, fordert aber harte Arbeit, damit die Produktion schnell wieder in Gang kommt. Mit guten Serien ist das so eine Sache. Laufen sie, dann kann man angesichts des Suchtfaktors gar nicht genug kriegen. Sind sie dann zu Ende, sind Ernüchterung und Sehnsucht groß. Das gilt für TV-Serien wie "Game of Thrones" wie für den Fußball, das "Game of Goals". Entzugserscheinungen sind ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Lieferstopp in der Torfabrik erschienen in Hamburger Morgenpost am 18.03.2021, Länge 531 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Lieferstopp in der Torfabrik
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 18.03.2021
Wörter: 531
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Industrie , Fußball , Burgstaller, Guido (Fußballspieler)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH