Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.03.2021 > WegweisendesUrteil Mutter gewinnt Prozess...
Logo Hamburger Morgenpost

WegweisendesUrteil Mutter gewinnt Prozess

Hamburger Morgenpost

VON NINA GESSNER Heike Röhrs ist überglücklich: "Wir haben gewonnen!", freut sich die Hafenarbeiterin. Das Hamburger Arbeitsgericht hat der 41-Jährigen, die seit Jahren mit ihrem Arbeitgeber um eine Teilzeitbeschäftigung streitet, recht gegeben. Der Fall hat deshalb überregionale Aufmerksamkeit erzielt, weil es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht, und weil er eine Lücke in der deutschen Gesetzgebung offenbart. Zwar gibt es für Eltern einen Anspruch auf Teilzeit, doch das Teilzeit- und Befristungsgesetz gilt nur für die ersten drei Jahre nach der Geburt des Kindes. Heike Röhrs′ Sohn ist aber schon acht Jahre alt. Weil beide Eltern beim Terminalbetreiber Eurogate ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

WegweisendesUrteil Mutter gewinnt Prozess erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.03.2021, Länge 428 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: WegweisendesUrteil Mutter gewinnt Prozess
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.03.2021
Wörter: 428
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Arbeitszeitflexibilisierung , Kriminalität und Recht , Familie und Partnerschaft , Arbeitsrecht
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH