Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.03.2021 > Hartz IV überwinden, höhere Steuern für Reiche!...
Logo Hamburger Morgenpost

Hartz IV überwinden, höhere Steuern für Reiche

Hamburger Morgenpost

VON TILL STEFFEN Durch die Coronakrise verlieren viele Menschen ihre wirtschaftliche Existenz. Ein Leben in Armut droht. Ein Szenario, das für viele vorher weit weg war. Viele der zutage kommenden Ungerechtigkeiten existierten jedoch bereits davor. Deshalb müssen wir jetzt Hartz IV überwinden sowie faire Chancen für Kinder von Anfang an schaffen und eine faire Finanzierung durch Steuern auf hohe Vermögen in den Mittelpunkt der kommenden Bundestagswahl stellen. In vielen Gesprächen, die ich im Moment führe, ist die Sorge vor sozialem Abstieg ganz real. Menschen, die im Einzelhandel, in der Gastronomie oder in der Kultur selbstständig sind, müssen - zumindest vorübergehend - ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Hartz IV überwinden, höhere Steuern für Reiche erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.03.2021, Länge 792 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Hartz IV überwinden, höhere Steuern für Reiche
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.03.2021
Wörter: 792
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Arbeitsmarkt , Armut , Sozialpolitik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH