Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.03.2021 > "Hurricane-Absage tat besonders weh"...
Logo Hamburger Morgenpost

"Hurricane-Absage tat besonders weh"

Hamburger Morgenpost

Heute: Stephan Thanscheidt "Wie ist die Lage?" heißt der (fast) tägliche Podcast der Gute Leude Fabrik und der Hamburger Morgenpost. Darin spüren wir tagesaktuellen Fragen nach - zu Wort kommen Macher, Musikerinnen, Models, Mütter und Politiker, genau wie Helfer, Schwester, Schweißer, Freiberufler. Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Heute macht dies der Podcast-Marathon der Gute Leude Fabrik möglich. Die Gespräche finden über das Telefon statt. In der aktuellen Folge spricht PR-Profi Lars Meier mit Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer von FKP Scorpio. Lars Meier: Herr Thanscheidt, was macht einer der größten Konzert- und Festivalveranstalter Europas ohne Konzerte - ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Hurricane-Absage tat besonders weh" erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.03.2021, Länge 815 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Hurricane-Absage tat besonders weh"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.03.2021
Wörter: 815
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Konzert , Veranstaltung , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH