Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 12.03.2021 > Anklage gegen den Ex-Polizeipräsidenten...
Logo Hamburger Morgenpost

Anklage gegen den Ex-Polizeipräsidenten

Hamburger Morgenpost

Wir halten die Anklage für nicht besonders konsistent und hoffen, dass das Gericht der Auffassung folgt. Mathias Frommann VON THOMAS HIRSCHBIEGEL Das hat es in Hamburg noch nicht gegeben: Die Staatsanwaltschaft hat einen ehemaligen Polizeipräsidenten angeklagt. Sie wirft Wolfgang Kopitzsch (72) versuchte Strafvereitelung vor. Dabei geht es um die Beschäftigung von André Schulz (50), dem nach Betrugsvorwürfen zurückgetretenen ehemaligen Bundesvorsitzenden des Bundes deutscher Kriminalbeamter (BDK). Schulz ist bereits vor knapp einem Jahr angeklagt worden. Der Vorwurf: Betrug in einem besonders schweren Fall. 2013 war der Hamburger Kriminalhauptkommissar zum Bundesvorsitzenden der Kripo-Gewerkschaft gewählt worden. Ein Fulltime-Job. Schulz war in den Medien (auch in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Anklage gegen den Ex-Polizeipräsidenten erschienen in Hamburger Morgenpost am 12.03.2021, Länge 487 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Anklage gegen den Ex-Polizeipräsidenten
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 12.03.2021
Wörter: 487
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Betrug , Politiker , Prozess
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH