Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 04.03.2021 > Aufstieg als letzte Chance...
Logo Hamburger Morgenpost

Aufstieg als letzte Chance

Hamburger Morgenpost

Ein Teil des Stadtderby-Schmerzes wird bleiben, die finstersten Gedanken aber müssen ab sofort verschwunden sein. Nachdem die Profis des HSV am trainingsfreien Mittwoch durchpusten durften, beginnt heute die Vorbereitung auf den Topspiel-Doppelpack. Binnen fünf Tagen muss der HSV gegen Kiel (Montag) und in Bochum ran (12. März). Richtungsweisende Duelle im Aufstiegsrennen, dessen Verlauf die Zukunft des Klubs bestimmen dürfte. Die ersten leichten Zeichen der Wiederauferstehung wurden schon wieder gesendet. "Immer weiter", ließ Stephan Ambrosius am Mittwoch via Instagram verlauten, der HSV-Verteidiger gab die Schlagrichtung vor. Es muss weitergehen. In einer Saison, die den HSV auf fatale Weise an seine verpatzten ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Aufstieg als letzte Chance erschienen in Hamburger Morgenpost am 04.03.2021, Länge 621 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Aufstieg als letzte Chance
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 04.03.2021
Wörter: 621
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Sportfinanzierung , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH